Home  Beruf und Recht 

Ihre Ansprechpartner
Rechtsfragen des Arztes

Gebührenordnung für die Ärzte (GOÄ)
Telefon: 089 4147-161

Berufsrecht
Telefon: 089 4147-163

Gutachterbenennungen
Telefon: 089 4147-164

Patientenfragen

Fragen zur Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)
Telefon: 089 4147-171

Fragen zu Pflichten Arzt/Patient
Telefon: 089 4147-172

Telefax: 089 4147-750
E-Mail: berufsordnung@blaek.de

* Wir bitten zu beachten, dass Anfragen per E-Mail nur beantwortet werden können, wenn in der E-Mail die vollständige Postanschrift sowie eine erreichbare Telefon-/Fax-nummer angegeben wird.


Ausländische Hochschulbezeichnungen
Telefon: 089 4147-162
Telefax: 089 4147-464
E-Mail: ra-sekretariat@blaek.de

Beruf und Recht

Unter Beruf und Recht finden Sie Informationen die – im weiteren Sinne – die Berufsausübung unter „berufsrechtlichen“ Aspekten betreffen.

Nach § 2 Abs. 5 der Berufsordnung für die Ärzte Bayerns ist der Arzt „verpflichtet, sich über die für die Berufsausübung geltenden Vorschriften unterrichtet zu halten“. Dies bedeutet, dass der Arzt nicht nur die jeweils gültige Berufsordnung für die Ärzte Bayerns kennen muss, sondern auch diejenigen Normen, die sein ärztliches Handeln „tangieren“, wie z.B. die Weiterbildungsordnung, das Betäubungsmittelgesetz, aber auch die bayerischen Regelungen zur Leichenschau.

Viele dieser Rechtsvorschriften haben wir unter Beruf und Recht/Rechtsvorschriften eingestellt. Etliche haben wir auch erläutert, z. B. unter der Rubrik Berufsordnung/Informationen, aber auch „Häufig gestellte Fragen“ (FAQ zu Beruf und Recht) bzw. in eigenen Rubriken wie z. B. Weiterbildung/Fortbildung.

Unter Asylbewerber finden Sie Informationen zur medizinischen Versorgung von Asylbewerbern / Flüchtlingen.

 


drucken            
© Bayerische Landesärztekammer