Fortbildungskalender

Fortbildungsveranstaltungen

8  Veranstaltungen gefunden

Letzte Aktualisierung: 24.09.2018 19:30

Ihre Suchkriterien:
Fachgebiet:
Hygiene und Umweltmedizin
Beginn: 08:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr
9 Punkte
9 Punkte
9 Punkte
9 Punkte
9 Punkte
Hygiene und Umweltmedizin
Tutzing

Hygienebeauftragter/r Ärztin/Arzt Grundkurs Modul I

mehr erfahren...»

Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:50 Uhr
54 Punkte
Hygiene und Umweltmedizin
Feldkirchen

Antibiotic Stewardship ABS-Basiskurs zum ABS-beauftragten Arzt

Im Zentrum der Seminare stehen u. a. die Themen:
  • Antiinfektiva
  • Mikrobiologische Diagnostik
  • Infektionsmanagement aus klinischer Perspektive
  • Klinische Studien
  • Grundlagen der klinischen Infektionsdiagnostik und -epidemiolgie
  • Entwicklung und Bewertung von Therapieleitlinien
  • Leitliniengerechte Diagnostik und Therapie der Infektionen einzelnen Organsysteme
  • Blutstrombahnassoziierte Infektionen
  • Perioperative Prophylaxe
  • Antiinfektive Therapieoptionen
  • Grundkenntnisse und Voraussetzungen zu ABS
  • Leitlinien
  • Surveillance-Methoden /-Systeme
  • Qualitätsindikatoren und Qualitätsmanagement
  • Management von Patienten mit multiresistenten Erregern und Colostridium difficile
Das Seminar wird als kombiniertes E-Learning (8 UE) und Präsenz-Seminar (32 UE) angeboten.

mehr erfahren...»

Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
1 Punkt
Hygiene und Umweltmedizin
Landsberg am Lech

Diarrhoe und Hygiene - Noro, Rota, Clostridien und Co.

mehr erfahren...»

Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
48 Punkte
Hygiene und Umweltmedizin
München

Antibiotic Stewardship Modul II - Aufbaukurs zum ABS-Experten Modul II von V - Infektiologie

Im Zentrum der Seminare stehen u. a. die Themen:
  • Antiinfektiva
  • Mikrobiologische Diagnostik
  • Infektionsmanagement aus klinischer Perspektive
  • Klinische Studien
  • Grundlagen der klinischen Infektionsdiagnostik und -epidemiolgie
  • Entwicklung und Bewertung von Therapieleitlinien
  • Leitliniengerechte Diagnostik und Therapie der Infektionen einzelnen Organsysteme
  • Blutstrombahnassoziierte Infektionen
  • Perioperative Prophylaxe
  • Antiinfektive Therapieoptionen
  • Grundkenntnisse und Voraussetzungen zu ABS
  • Leitlinien
  • Surveillance-Methoden /-Systeme
  • Qualitätsindikatoren und Qualitätsmanagement
  • Management von Patienten mit multiresistenten Erregern und Colostridium difficile
In Modul IV erstellt der Teilnehmer eine Projektarbeit im Rahmen eines Praktikums, indem er erste ABS-Maßnahmen in seiner Entsenderklinik entwickelt und durchführt. Die Ergebnisse werden im abschließenden Modul V vorgestellt. Das Praktikum soll nach Möglichkeit in der eigenen Klinik durchgeführt werden. Es werden drei übergeordnete Themenblöcke zur Auswahl des Praktikum- themas angeboten.
Das Seminar wird als kombiniertes E-Learning (8 UE) und Präsenz-Seminar (32 UE) angeboten.

mehr erfahren...»

Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
38 Punkte
Hygiene und Umweltmedizin
München

Krankenhaushygiene Modul VI: Qualitätssichernde Maßnahmen, Ausbruchsmanagement

Das Seminar wird als kombiniertes E-Learning- und Präsenz-Seminar angeboten.
Bei dem Seminar ¿Krankenhaushygiene¿ handelt es sich um eine modulare Qualifizierung, wobei Mo-dul I (Zugangsvoraussetzung zur Teilnahme an den Modulen II - VI) am Anfang des Seminars stehen muss und Modul VI am Ende des Seminares stehen sollte. Die Reihenfolge der Module II bis VI kann variieren. Die Module II bis VI sollen innerhalb von 24 Monaten absolviert werden.

mehr erfahren...»

Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr
48 Punkte
Hygiene und Umweltmedizin
München

Hygienebeauftragter Arzt / Hygienebeauftragte Ärztin

Mit Absolvieren dieses 40-stündigen Seminars (Modul I) werden auch die Voraussetzungen zur persönlichen Verantwortung in Infektionsprävention auf der Basis gesetzlicher Anforderungen erfüllt. Während der achtstündigen E-Learning-Phase (webbasierte Lernplattform) werden neben einer infektiologischen Kasuistik unterschiedliche Risikobewertungen im Hinblick auf Hygienemaßnahmen reflektiert, des Weiteren exemplarisch grundsätzliche wie aktuelle Kasuistiken aus Hygiene, Mikrobiologie und Infektiologie so thematisiert, dass sie für die individuelle ärztliche Tätigkeit optimal übertragen und genutzt werden können. Im 32-stündigen Präsenz-Seminar werden folgende Themenbereiche erarbeitet: Wirksame Händedesinfektion, persönliche Schutzausrüstung, Hygieneaspekte bei der täglichen Medikamentenapplikation, risikoadaptierter Umgang mit resistenten Erregern, Epidemiologie und mikrobiologische Grundlagen bei gehäuften nosokomialen Infektionen, rationale Antibiotikagabe in Klinik und Praxis, infektiologisches Ausbruchsmanagement, Aspekte zur Desinfektion sowie Sterilisation, QM-Aspekte zur Aufbereitung von Medizinprodukten, Reinigungs- und Desinfektionsplan versus Hygieneplan gemäß §§ 1, 23 Infektionsschutzgesetz (IfSG), zielorientierter Umgang mit Hygienemängeln, mögliche Rechtsstreite einschließlich Lösungsstrategien hierfür.

mehr erfahren...»

Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:45 Uhr
38 Punkte
Hygiene und Umweltmedizin
München

Seminar KH-Hygiene Modul II: Organisation der Hygiene

Das Seminar wird als kombiniertes E-Learning- und Präsenz-Seminar angeboten.
Bei dem Seminar ¿Krankenhaushygiene¿ handelt es sich um eine modulare Qualifizierung, wobei Mo-dul I (Zugangsvoraussetzung zur Teilnahme an den Modulen II - VI) am Anfang des Seminars stehen muss und Modul VI am Ende des Seminares stehen sollte. Die Reihenfolge der Module II bis VI kann variieren. Die Module II bis VI sollen innerhalb von 24 Monaten absolviert werden.

mehr erfahren...»

Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
38 Punkte
Hygiene und Umweltmedizin
Regensburg

Seminar KH-Hygiene Modul III: Grundlagen der Mikrobiologie

Das Seminar wird als kombiniertes E-Learning- und Präsenz-Seminar angeboten.
Bei dem Seminar ¿Krankenhaushygiene¿ handelt es sich um eine modulare Qualifizierung, wobei Mo-dul I (Zugangsvoraussetzung zur Teilnahme an den Modulen II - VI) am Anfang des Seminars stehen muss und Modul VI am Ende des Seminares stehen sollte. Die Reihenfolge der Module II bis VI kann variieren. Die Module II bis VI sollen innerhalb von 24 Monaten absolviert werden.

mehr erfahren...»