§ 3

Fakultative Weiterbildung im Gebiet und Erwerb der Fachkunde in bestimmten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden

(1)

In folgenden Gebieten kann der Arzt über die in dieser Weiterbildungsordnung vorgeschriebenen Regelinhalte hinaus für die im folgenden bezeichneten gebietsergänzenden Tätigkeiten spezielle Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten erwerben (Fakultative Weiterbildung) und darüber eine Bescheinigung erhalten:
- Gebiet 1: Allgemeinmedizin
Fakultative Weiterbildung:
1. Klinische Geriatrie
- Gebiet 2: Anästhesiologie
Fakultative Weiterbildung:
1. Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin
- Gebiet 5: Chirurgie
Fakultative Weiterbildung:
1. Spezielle Chirurgische Intensivmedizin
- Gebiet 7: Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Fakultative Weiterbildung:
1. Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
2. Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
3. Spezielle Operative Gynäkologie
- Gebiet 8: Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Fakultative Weiterbildung:
1. Spezielle Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie
- Gebiet 10: Herzchirurgie
Fakultative Weiterbildung:
1. Spezielle Herzchirurgische Intensivmedizin
- Gebiet 13: Innere Medizin
Fakultative Weiterbildung:
1. Klinische Geriatrie
2. Spezielle Internistische Intensivmedizin
- Gebiet 14: Kinderchirurgie
Fakultative Weiterbildung:
1. Spezielle Kinderchirurgische Intensivmedizin
- Gebiet 15: Kinderheilkunde
Fakultative Weiterbildung:
1. Spezielle Pädiatrische Intensivmedizin
- Gebiet 21: Nervenheilkunde
Fakultative Weiterbildung:
1. Klinische Geriatrie
- Gebiet 22: Neurochirurgie
Fakultative Weiterbildung:
1. Spezielle Neurochirurgische Intensivmedizin
- Gebiet 23: Neurologie
Fakultative Weiterbildung:
1. Klinische Geriatrie
2. Spezielle Neurologische Intensivmedizin
- Gebiet 27: Orthopädie
Fakultative Weiterbildung:
1. Spezielle Orthopädische Chirurgie
- Gebiet 28: Pathologie
Fakultative Weiterbildung:
1. Molekularpathologie
- Gebiet 32: Plastische Chirurgie
Fakultative Weiterbildung:
1. Spezielle Plastisch-Chirurgische Intensivmedizin
- Gebiet 33: Psychiatrie und Psychotherapie
Fakultative Weiterbildung:
1. Klinische Geriatrie
- Gebiet 38: Urologie
Fakultative Weiterbildung:
1. Spezielle Urologische Chirurgie

(2)

In Abschnitt I der Weiterbildungsordnung ist festgelegt, bei welchen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden die Möglichkeit zum Erwerb einer entsprechenden Fachkunde vorgesehen ist. Eine Fachkunde kann auch mehreren Gebieten zugeordnet werden. Bei der Einführung von Fachkunden und bei der Festlegung der inhaltlichen und zeitlichen Anforderungen sollen die Empfehlungen der Bundesärztekammer berücksichtigt werden. Fachkunden können auch berufsbegleitend und während der Weiterbildung im Gebiet oder Schwerpunkt erworben werden, es sei denn, in Abschnitt I der Weiterbildungsordnung ist etwas anderes bestimmt. Im übrigen gelten für den Erwerb einer Fachkunde die §§ 4, 7, 8 bis 10 und 13 bis 20 sinngemäß, sofern in Abschnitt I der Weiterbildungsordnung nicht Abweichungen vorgesehen sind.

 

zum nächsten Paragraphen