Home  Wir über uns  Kammerwahl

Delegierte zur Bayerischen Landesärztekammer

Die Bayerische Landesärztekammer besteht aus 180 Delegierten der ärztlichen Kreisverbände und der medizinischen Fachbereiche der Landesuniversitäten.

Die 174 Delegierten zur Bayerischen Landesärztekammer und ihre Ersatzleute sind auf die Dauer von fünf Jahren gewählt. Gleiches gilt für die Entsendung der Mitglieder der sechs medizinischen Fachbereiche der Landesuniversitäten gemäß Art. 11 Abs. 2 Heilberufe-Kammergesetz.

Gemäß § 19 Abs. 2 der Wahlordnung für die Wahl der Delegierten zur Bayerischen Landesärztekammer (Wahl) wird hiermit das Ergebnis der Wahl der Delegierten und Ersatzleute zur Bayerischen Landesärztekammer vom 20.11.2017 bis 01.12.2017, gemäß § 3 Abs. 1 Wahl gegliedert nach den Wahlbezirken und gemäß § 4 Satz 1 Wahl für die jeweiligen Stimmkreise veröffentlicht. Für die Delegierten, die in einzelnen Stimmkreisen aus verschiedenen Wahlvorschlägen gewählt wurden, sind deren Ersatzleute, die eventuell nach § 5 Abs. 2 Wahl nachrücken, gegliedert nach Wahlvorschlägen angegeben.

Als Stichtag für die Bekanntgabe des Wahlergebnisses habe ich gemäß § 19 Abs. 2 Wahl den 03.01.2018 festgesetzt.

Jeder Wahlberechtigte kann gemäß § 20 Abs. 1 Wahl binnen 14 Tagen nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses die Wahl wegen Verletzung der Wahlordnung bei der Bayerischen Landesärztekammer, Mühlbaurstraße 16, 81677 München, anfechten. Die Anfechtungsfrist endet damit am Mittwoch, den 17.01.2018, 24.00 Uhr (Eingang bei der Bayerischen Landesärztekammer, nicht Poststempel).

Kalb
Landeswahlleiter

Wahlergebnis

Ergebnis der Wahl der Delegierten und Ersatzleute zur Bayerischen Landesärztekammer vom 20.11.2017 – 01.12.2017

   PDF         ePaper