Medizinische Begutachtung

seminare-und-veranstaltungen

Dieses Semi­nar basiert auf der struk­tu­rier­ten curri­cu­la­ren Fort­bil­dung „Medi­zi­ni­sche Begut­ach­tung“ der Bunde­särz­te­kam­mer (2014).

    Medizinische Begutachtung

Zielgruppe:

Ärztin­nen und Ärzte, die Inter­esse haben, neben ihren medi­zi­ni­schen fach­li­chen Quali­fi­ka­tio­nen ihre Kennt­nisse in der Gutach­ten­er­stel­lung zu erhal­ten und/oder zu vertie­fen.

Themen und Inhalte:

Im Zentrum des Semi­nars stehen u. a. die Themen:

  • Grund­la­gen der medi­zi­ni­schen Begut­ach­tung
  • Recht­li­che Grund­la­gen der medi­zi­ni­schen Begut­ach­tung
  • Begut­ach­tung der Leis­tungs­fä­hig­keit
  • Kausa­li­täts­be­zo­gene Begut­ach­tung
  • Pfle­ge­ver­si­che­rung, Private Kran­ken­ver­si­che­rung, Berufs­un­fä­hig­keits(zusatz)versi­che­rung
  • Fach­über­grei­fende Aspekte zur Medi­zi­ni­schen Begut­ach­tung
  • Fach­s­pe­zi­fi­sche Aspekte der Medi­zi­ni­schen Begut­ach­tung
  • Prak­ti­sche Übun­gen zur medi­zi­ni­schen Begut­ach­tung mit Fall­bei­spie­len aus der Praxis (Grup­pen­ar­beit)

Seminarstruktur und Teilnahmegebühr:

Bei dem Semi­nar „Medi­zi­ni­sche Begut­ach­tung“ handelt es sich um eine modu­lare Quali­fi­zie­rung.
Das Semi­nar wird als kombi­nier­tes E-Lear­ning- und Präsenz-Semi­nar ange­bo­ten.

Module

E-Lear­ning in Unter­richts­ein­hei­ten (UE) ≙ 45 min

Präsenz in Unter­richts­ein­hei­ten (UE) ≙ 45 min

Fort­bil­dungs­punkte

Teil­nah­me­ge­bühr

Teil I (Modul Ia, Ib, II)
Fortbildungspunkte: 40
4 UE *) 32 UE (3 Tage) 40 € 890,-
Teil II (Modul Ic, III)
Fortbildungspunkte: 28
- 28 UE (3 Tage) 28 € 890,-

Teil­nah­me­ge­büh­ren inkl. Zugang zu der mode­rier­ten Lern­platt­form, Semi­nar­un­ter­la­gen, Imbiss und Pausen­ge­tränke.

*) Die Bear­bei­tungs­zeit kann dabei je nach persön­li­chem Kennt­nis­stand vari­ie­ren.

Hinweise:

Voraus­set­zung für die Erlan­gung der Quali­fi­ka­tion „Medi­zi­ni­sche Begut­ach­tung“ ist der voll­stän­dige Nach­weis aller Module (Module I-III mit 64 Unter­richts­ein­hei­ten) einschließ­lich des Nach­wei­ses jeweils eines Final- und eines Kausal­gut­ach­tens sowie einer erfolg­reich abge­schlos­se­nen Lerner­folgs­kon­trolle.

Ergänzender Hinweis:

Quali­fi­ka­tio­nen entspre­chend curri­cu­la­ren sowie weite­ren Fort­bil­dun­gen sind gemäß §27 Nr. 4 Berufs­ord­nung für die Ärzte Bayerns ankünd­bar.

Teilnahmevoraussetzungen:

Die Teil­neh­mer der Fort­bil­dungs­maß­nahme müssen eine abge­schlos­sene Weiter­bil­dung zum Fach­arzt vorwei­sen.
Der Nach­weis oben genann­ter Gebiets­be­zeich­nung ist mittels amtlich beglau­big­ter Kopie (z. B. beim Ärzt­li­chen Kreis­ver­band) zu führen.

Vielleicht ebenfalls interessant:

Fortbildung

gremium

Wegweiser

loewe-wegweiser

Weiterbildung

was-ist-weiterbildung
icon-arrow-download icon-arrow-right-round icon-arrow-right icon-bars icon-checkmark--checked icon-checkmark icon-chevron-left icon-chevron-right icon-contact-external icon-contact icon-down icon-login icon-parapgrah icon-search icon-up