Schutzimpfung (Theorie-Seminar)

seminare-und-veranstaltungen
    Schutzimpfung

Zielgruppe:

Fort­bil­dungs­maß­nahme für inter­es­sierte Kolle­gin­nen und Kolle­gen, um entspre­chende Kennt­nisse aufzu­fri­schen oder zu erwer­ben. Eine Teil­nahme von Medi­zi­ni­schen Fachan­ge­stell­ten (MFA) ist möglich.

Themen und Inhalte:

Im Zentrum des Semi­nars stehen u. a. die Themen:

  • Bedeu­tung von Schutz­imp­fun­gen im Sinne von Präven­tion
  • Phar­ma­zeu­ti­sche und phar­ma­ko­lo­gi­sche Anfor­de­run­gen an Impf­stoffe
  • Impf­stoff­ar­ten, Injek­ti­ons­tech­ni­ken, Impfab­stände, Verhal­ten bei unvoll­stän­di­gem Impf­schutz, Prak­ti­sche Voraus­set­zun­gen und Hand­ling von Impfun­gen (Ausstat­tung des Kühl­schran­kes, Kühl­tem­pe­ra­tur­kon­trolle, Kühl­kette, Doku­men­ta­tion)
  • Stan­dar­dimp­fun­gen bei Kindern und Erwach­se­nen: Diph­the­rie, Teta­nus, Polio­mye­li­tis, HiB, Pertus­sis, Masern, Mumps, Röteln, Vari­zel­len, Hepa­ti­tis B, Pneu­mo­kok­ken, Menin­go­kok­ken
  • Indi­ka­ti­ons­imp­fun­gen: Impfun­gen bei chro­ni­schen Erkran­kun­gen, Indi­vi­du­al­schutz, Schutz Drit­ter
  • Impfun­gen während Gravi­di­tät; Stan­dar­dimp­fung gegen HPV aus gynä­ko­lo­gi­scher Sicht
  • Reiseimp­fun­gen
  • Berufs­be­dingte Impfun­gen (Arbeits­me­di­zin)
  • Öffent­lich disku­tierte Impfer­eig­nisse
  • Finan­zie­rung und Abrech­nung von Impf­leis­tun­gen
  • recht­li­che Grund­la­gen (Rechts­fra­gen beim Impfen, Impf­aus­weis, öffent­lich empfoh­lene Impfun­gen, Meldun­gen, Haftungs­fra­gen, Impf­kom­pli­ka­tio­nen)
  • Impf­ma­na­ge­ment in der Praxis mit prak­ti­schen Beispie­len

Seminarstruktur und Teilnahmegebühr:

Das Semi­nar wird als kombi­nier­tes E-Lear­ning- und Präsenz-Semi­nar ange­bo­ten.

Module

E-Lear­ning in Unter­richts­ein­hei­ten (UE) ≙ 45 min

Präsenz in Unter­richts­ein­hei­ten (UE) ≙ 45 min

Fort­bil­dungs­punkte

Teil­nah­me­ge­bühr

Schutz­imp­fung
Fortbildungspunkte: 16
4 UE *) 8 UE (1 Tag) 16 € 225-,

Teil­nah­me­ge­bühr inkl. Zugang zu der mode­rier­ten Lern­platt­form, Semi­nar­un­ter­la­gen, Imbiss und Pausen­ge­tränke.

*) nicht verpflich­tend, sondern fakul­ta­tiv

Ergänzender Hinweis:

Quali­fi­ka­tio­nen entspre­chend curri­cu­la­ren sowie weite­ren Fort­bil­dun­gen sind gemäß §27 Nr. 4 Berufs­ord­nung für die Ärzte Bayerns ankünd­bar.

Teilnahmevoraussetzungen:

keine

Vielleicht ebenfalls interessant:

Fortbildung

gremium

Wegweiser

loewe-wegweiser

Weiterbildung

was-ist-weiterbildung
icon-arrow-download icon-arrow-right-round icon-arrow-right icon-bars icon-checkmark--checked icon-checkmark icon-chevron-left icon-chevron-right icon-contact-external icon-contact icon-down icon-login icon-parapgrah icon-search icon-up