Weiterbildung

  • Die ärztliche Weiterbildung hat das Ziel, nach Erteilung der Berechtigung zur Ausübung des ärztlichen Berufs besondere ärztliche Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erlernen, um die Qualifikation als Facharzt, in einem Schwerpunkt oder einer Zusatzbezeichnung zu erwerben.
  • Sie erfolgt in strukturierter Form unter Anleitung von befugten Ärzten an zugelassenen Weiterbildungsstätten. Die Weiterbildungsordnung für die Ärzte Bayerns bildet die rechtliche Grundlage.
was-ist-weiterbildung

Information zu Prüfungen nach der Weiterbildungsordnung

Prüfun­gen nach der Weiter­bil­dungs­ord­nung werden auch im Sommer durch­ge­führt. Wir bitten jedoch um Verständ­nis, dass die Orga­ni­sa­ti­ons- und Termin­pla­nungs­ge­stal­tung durch die Corona-Pande­mie nach wie vor erschwert sein kann. Jede Prüfung wird indi­vi­du­ell geplant. Vor der Zulas­sung können keine Auskünfte über Prüfungs­ter­mine erteilt werden.

Vor der Zulas­sung zur Prüfung sind Ihre Ansprech­part­ner:

• Für Weiter­bil­dung – Gebiete, Fach­arzt- und Schwer­punkt­kom­pe­ten­zen:
Tele­fon 089 4147–132 E-Mail: aner­ken­nun­gen@blaek.de
• Für Weiter­bil­dung – Zusatz­be­zeich­nun­gen:
Tele­fon 089 4147–134 E-Mail: zusatz­be­zeich­nun­gen@blaek.de

Nach der Zulas­sung zur Prüfung können Sie sich mit Ihren Fragen jeder­zeit direkt an die Prüfungs­ab­tei­lung wenden:

• Tele­fon 089 4147–137 E-Mail: prue­fun­gen@blaek.de

Für Weiterbildungsassistenten

Für Weiterbildungsbefugte

Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin

icon-arrow-download icon-arrow-right-round icon-arrow-right icon-bars icon-checkmark--checked icon-checkmark icon-chevron-left icon-chevron-right icon-contact-external icon-contact icon-down icon-login icon-parapgrah icon-search icon-up