Home  Fortbildung  Fortbildungspunkte

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Allgemeine und spezielle Fragen zu Fortbildungspunktekonto
/Fortbildungszertifikate für Ärztinnen
und Ärzte


Mühlbaurstraße 16
81677 München
Telefon: 089 4147-124
Telefax: 089 4147-705
E-Mail: fobizert@blaek.de

Fortbildungspunktekonto

Die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) stellt jedem Mitglied ein individuell registriertes Fortbildungspunktekonto zur Verfügung, um Ihre Fortbildungsaktivitäten übersichtlich zu erfassen. Somit bleibt es Ihnen erspart, Ihre Fortbildungspunkte selbst zu verwalten.
Auf dem Kontoauszug wird jede registrierte Einzelveranstaltung mit Angabe der erworbenen Fortbildungspunkte aufgelistet.

Im geschützten Mitgliederbereich „Meine BLÄK“ können Sie jederzeit mit Ihrem Onlinezugang Ihr persönliches Fortbildungspunktekonto einsehen und den Kontoauszug ausdrucken.
Sollten Sie der sozialgesetzlichen Fortbildungspflicht gem. § 95d, § 136b Sozialgesetzbuch V (SGB V) bzw. Art. 44 (2) BayRDG nachkommen müssen, bietet Ihnen die BLÄK den Service an, sich im Punktekonto das entsprechende Fortbildungszertifikat § 95d SGB V bzw. § 136b SGB V zu erstellen und auszudrucken.

+++Neu+++

Sollten Sie der sozialgesetzlichen Fortbildungspflicht als im Krankenhaus tätige/r Ärztin/Arzt nachkommen müssen, möchten wir folgende Änderung bekanntgeben:

ALT: bis 31.12.2015 erfolgte eine Regelung im § 137 Sozialgesetzbuch V;
NEU: seit 01.01.2016 ist dies im § 136b Sozialgesetzbuch V (SGB V) geregelt.

Das Fortbildungszertifikat sowie der Fortbildungspunktekontoauszug, welche Sie über das Portal "Meine BLÄK" erstellen können, wurden der geänderten gesetzlichen Regelung angepasst.


Im Hinblick auf Art. 44 (2) BayRDG besteht seit 1. Januar 2016 die Möglichkeit eine Selbsteinstufung Ihrer notärztlichen Fortbildungsveranstaltungen vorzunehmen und sich einen geeigneten Nachweis zu erstellen.
Hierfür sind Fortbildungsveranstaltungen registrierbar, die seit dem 1. Januar 2016 besucht wurden.

Scannen der Kopien von Fortbildungs-Teilnahme Bescheinigungen

Anmeldung von Hospitationen durch Hospitanten (KategorieG)

Die BLÄK stellt seit Januar 2011 als Service für den Hospitationsgeber
eine Muster-PDF "Vereinbarung zur Verschwiegenheitsverpflichtung"
inkl. Merkblatt und rechtliche Bezüge zur Verfügung:
Vereinbarung zur Verschwiegenheitspflicht



 


drucken            
© Bayerische Landesärztekammer