Will­kom­men bei der Baye­ri­schen Landes­ärz­te­kam­mer!

Die Baye­ri­sche Landes­ärz­te­kam­mer (BLÄK) ist gemein­sam mit den acht Ärzt­li­chen Bezirks- und den 63 Ärzt­li­chen Kreis­ver­bän­den die gesetz­li­che Berufs­ver­tre­tung für über 89.000 Ärztin­nen und Ärzte in Bayern.

Mehr erfahren …
haus

Aktuelles

  • Freistaat fördert Versorgungsforschung zum Post-COVID-Syndrom

    Die Baye­ri­­sche Staats­­re­­gie­rung hat eine Förder­in­i­tia­tive für die Versor­­gungs­­­for­­schung zum Post-COVID-Syndrom gest­ar­tet und stellt dafür fünf Millio­­nen Euro bereit. Der Grund: Laut dem Landes­­amt für Gesun­d­heit und Lebens­­mit­tel­­si­cher­heit (LGL) leiden mit zuneh­­men­­dem Fort­schrei­ten der Corona-Pande­­mie immer mehr Pati­en­tin­­nen und Pati­en­ten unter Spät- und Lang­­zeit­­fol­­gen von COVID-19-Erkran­­kun­­gen.

    Schwer­­punkt der Förde­rung sind laut LGL inno­va­tive Versor­­gungs­­­kon­­zepte für Post-COVID-Pati­en­ten zur:

    • Best­mög­­li­chen, ange­­mes­­se­­nen und nach­hal­ti­­gen Versor­­gung von bestim­m­ten Pati­en­ten­­grup­­pen (Erwach­­sene, Kinder und Jugen­d­­li­che, vulne­ra­­ble Grup­­pen)
    • Best­mög­­li­chen, ange­­mes­­se­­nen und nach­hal­ti­­gen Versor­­gung in verschie­­de­­nen Settings (Unter ande­rem ambu­lante Versor­­gung, Post-COVID-Ambu­lan­­zen, Reha­­bi­­li­ta­ti­­ons­ein­rich­tun­­gen)
    • Inter­­dis­­zi­p­li­nären Zusam­­men­ar­­beit und Vernet­­zung

    Aktu­ell werden laut LGL vor allem Projekte für Erwach­­sene gesucht, die unter einem Post-COVID-Syndrom leiden.

    Infor­­ma­tio­­nen zur Förder­in­i­tia­tive sowie Tipps und Vorla­­gen zur Antrag­s­tel­­lung sind unter dem folgen­­den Link zu finden.

  • ÄKBV München: Keine Schließungen von Schulen und Kitas!

    28.07.2021 Wenn morgen die baye­ri­­schen Sommer­­fe­rien begin­­nen, werden viele Erzie­hungs­­­be­rech­tige, Beschäf­tigte in Kitas, Schul­lei­tun­­gen und Lehr­­per­­so­nal von der Sorge… Weiterlesen
    Coronavirus
    MFA Patient
  • „Substitutionsbehandlung im Team ‒ Wie geht das?“

    26.07.2021 81.300 Pati­en­tin­­nen und Pati­en­ten waren zum Stich­­tag 1. Juli 2020 beim deut­­schen Substi­tu­ti­­ons­re­­gis­ter gemel­­det. Seit rund zehn Jahren lässt sich ein lang­­sam, aber stetig… Weiterlesen
    Sucht
    MFA Patient
  • ÄKBV München: Lebensbedrohliche Einsatzlagen

    22.07.2021 Münch­­ner Ärzte­­schaft berei­tet sich auf neue Heraus­­for­­de­run­­gen vor München, 22.07.2021: Vor genau fünf Jahren, am 22. Juli 2016 löschte ein rechts­ra­­di­­kal moti­vier­ter… Weiterlesen
    Anschlag
    MFA Patient
  • Politik darf STIKO-Experten nicht in Frage stellen

    20.07.2021 Immer mehr Poli­ti­ker fordern eine gene­relle Corona-Impf­emp­­feh­­lung für Kinder und Jugen­d­­li­che von 12 bis 17 Jahren und stel­len die Empfeh­­lun­­gen der Stän­­di­­gen… Weiterlesen
    STIKO
    MFA Patient
  • Zehn Jahre Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin (KoStA)

    15.07.2021 Am heuti­­gen Donner­s­­tag, den 15. Juli 2021, kann die Koor­­di­­nie­rungs­­­stelle Allge­­mein­­me­­di­­zin (KoStA), die sich für die struk­tu­relle und quali­ta­tive… Weiterlesen
    Verbundweiterbildung
    MFA Patient
  • Erste Folge des Video-Podcasts der Bayerischen Landesärztekammer zum Thema „One Health“

    Alles, was derzeit die Ärzte­­schaft bewegt, von Corona bis „Kli­­ma­wan­­del und Gesun­d­heit“ könne zusam­­men­­ge­fasst werden unter dem Begriff „One Health“, erklärt Dr. Gerald Quit­te­­rer, Präsi­­dent der Baye­ri­­schen Landes­­ärz­te­­kam­­mer (BLÄK), in der ersten Folge des Video-Podcasts der BLÄK. Mensch, Tier und Ökosys­teme stün­­den untrenn­­bar mitein­an­­der in Verbin­­dung, beein­fluss­ten sich gegen­­sei­tig und seien aufein­an­­der ange­wie­­sen, so Bayerns Ärzte­­chef im Video.

    Mit ihren Video-Podcasts, die in unre­­gel­mä­­ßi­­gen Abstän­­den veröf­­fent­­licht werden, möchte die BLÄK Inter­es­­sierte über aktu­elle Entwick­­lun­­gen aus dem Gesun­d­heits­­­be­reich infor­­mie­ren, die die baye­ri­­sche Ärzte­­schaft bewe­­gen. Dazu zählen etwa Einbli­­cke in die Gesun­d­heits- sowie die ärzt­­li­che Berufs­­­po­­li­tik oder Äuße­run­­gen des Präsi­­di­ums der BLÄK.

  • Fokus auf die psychische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen während der Corona-Pandemie: Erneute Schulschließungen im Herbst unbedingt vermeiden!

    09.07.2021 Psychi­­sche Belas­tun­­gen bei Kindern und Jugen­d­­li­chen sind aufgrund der Corona-Pande­­mie gestie­­gen. Exper­tIn­­nen der Baye­ri­­schen Landes­­ärz­te­­kam­­mer (BLÄK), der… Weiterlesen
    Corona-Virus
    MFA Patient
  • E-Learning-Programm "KeepCoool" unterstützt Praxen beim Impfstoff- und Impfkühlschrankmanagement

    Das Univer­­­si­täts­k­li­­ni­­kum Bonn (UKB) bietet seit Kurzem unter dem Titel „KeepCoool“ ein E-Lear­­ning Programm an, welches nieder­­ge­las­­sene Ärztin­­nen und Ärzte sowie Medi­­zi­­ni­­sche Fachan­­ge­­stellte beim Impf­­stoff- und Impf­­kühl­schrank­­ma­na­­ge­­ment unter­­stüt­­zen soll. Die Fort­­bil­­dungs­­in­halte sind wissen­­schaft­­lich fundiert, basie­ren auf inter­na­tio­na­len Empfeh­­lun­­gen und Leit­­li­­nien sowie auf dem Ansatz „Aus der Praxis – Für die Praxis“. Das E-Lear­­ning Programm verbes­­sert nach­weis­­lich den Kennt­­nis­­stand von Ärzten und MFA. Aufge­­kom­­men ist die Thema­tik im Zuge wissen­­schaft­­li­cher Arbei­ten, die gezeigt haben, dass mehr als zwei Drit­tel aller unter­­such­ten Impf­­kühl­schränke in Haus­­arz­t­pra­­xen Tempe­ra­tur­pro­bleme hatten.

    Die Fort­­bil­­dung ist in die fünf Lern­­mo­­dule „Tem­­pe­ra­tur, Kühl­schrank, Lage­rung, Zustän­­dig­kei­ten und Moni­to­ring“ geglie­­dert, dauert zirka 30 bis 45 Minu­ten und wird von der Ärzte­­kam­­mer Nord­rhein mit einem CME-Punkt aner­­kannt. Die Fort­­bil­­dung steht sowohl Ärzten als auch MFA kosten­­frei zur Verfü­­gung. Über­­dies werden im Rahmen des E-Lear­­ning-Programms Praxis­hil­­fen für nieder­­ge­las­­sene Ärzte zum Down­load bereit gestellt.

    Der Zugang zum Programm erfolgt über den unten ange­­ge­­be­­nen Link.

  • One Health

    07.07.2021 Dr. Gerald Quit­te­­rer, Präsi­­dent der Baye­ri­­schen Landes­­ärz­te­­kam­­mer (BLÄK), beginnt seinen Leit­ar­ti­kel der Juli/August-Ausgabe des Baye­ri­­schen Ärzte­­blatts mit dem… Weiterlesen
    Corona-Virus Pandemie One Health
    MFA Patient
  • Berlin zu Gast in Bayern: Klausurtagung der Bundesärztekammer in Bad Wörishofen

    23.06.2021 Der Vorstand der Bunde­­särz­te­­kam­­mer (BÄK) trifft sich vom 24. bis 26. Juni 2021 in Bad Wöris­ho­­fen/Unte­r­all­­gäu zu seiner dies­­jäh­ri­­gen Klau­­sur­ta­­gung.… Weiterlesen
    Klausurtagung BÄK
    MFA Patient
  • Praktischer Umgang mit allergischen Reaktionen auf COVID-19-Impfstoffe (E-Learning)

    Vom 23. April 2021 bis zum 23. April 2022 bietet die Baye­ri­­sche Landes­­ärz­te­­kam­­mer eine „E-Lear­­ning“-Fort­­bil­­dung zum Themen­­kom­plex „Prak­ti­­scher Umgang mit aller­­gi­­schen Reak­tio­­nen auf COVID-19-Impf­­stoffe“ an. Veran­­stal­tet wird diese von der Sprin­­ger Medi­­zin Verlag GmbH.

    Im Zuge der Fort­­bil­­dung können die Teil­­neh­­mer Kennt­­nisse zur Prophy­laxe, Diagno­s­tik und Thera­pie schwe­­rer aller­­gi­­scher Reak­tio­­nen im Kontext der COVID-19-Impfun­­gen erlan­­gen.

    Die Fort­­bil­­dung ist kosten­­los. Teil­­neh­­mer können im Rahmen des Kurses vier Fort­­bil­­dungs­­­punkte erwer­­ben.

    Weitere Infor­­ma­tio­­nen sind unter dem beige­­füg­ten Link zu finden.

  • Die soziale Dimension der Pandemie

    04.06.2021 Die Entsen­­dung von mobi­len Impf­teams in soziale Brenn­­punkte sei eine sinn­volle Prio­ri­­sie­rungs­­­maß­­nahme und könne ein rasches Absin­ken der Corona-Inzi­­denz und damit eine Entlas­tung des… Weiterlesen
    Leitartikel
    MFA Patient
  • Informationen für privatärztlich niedergelassene Ärztinnen und Ärzte, die sich an der Impfkampagne gegen das SARS-CoV-2-Virus beteiligen wollen

    Mit Inkraft­tre­ten einer Neufas­­sung der Coro­na­vi­rus-Impf­­ver­­ord­­nung zum 7. Juni 2021 können auch „Arz­t­pra­­xen, die nicht an der vertrag­s­ärz­t­­li­chen Versor­­gung teil­­neh­­men, sofern sie ihre nieder­­ge­las­­sene Tätig­keit […] nach­­ge­wie­­sen haben“, Schutz­imp­­fun­­gen gegen das Coro­na­vi­rus SARS-CoV-2 durch­­­füh­ren. Detai­l­in­­fos finden Sie im Doku­­ment „Ver­fah­ren Einbin­­dung Priva­tärzte in das Impf­­ge­­sche­hen“. Die notwen­­dige Melde­­be­­stä­ti­tung und die Selbst­er­­klä­rung können im Meine BLÄK-Portal herun­ter­­ge­la­­den werden.

    Dazugehörige Dokumente

  • Icon for news entry showing a hint sign indicator

    Presseinformation des StMGP: Holetschek wirbt bei zugelassenem Corona-Impfstoff für fachgerechte Entnahme von 7. bzw. 11. Dosis

    Am 7. Mai 2021 veröf­­fent­­lichte das Baye­ri­­sche Staats­­­mi­­nis­te­rium für Gesun­d­heit und Pflege (StMGP) eine Press­e­in­­for­­ma­tion unter dem Titel „Holet­­schek wirbt bei zuge­las­­se­­nem Corona-Impf­­stoff für fach­­ge­rechte Entnahme von 7. bezie­hungs­­­weise 11. Dosis – Bayerns Gesun­d­heits­­­mi­­nis­ter: Es gibt keine recht­­li­chen Beden­ken bei einem sorg­­fäl­ti­­gen Vorge­hen“. Darin spricht sich Bayerns Staats­­­mi­­nis­ter für Gesun­d­heit und Pflege, Klaus Holet­­schek, für die fach­­ge­rechte Entnahme einer sieb­ten bezie­hungs­­­weise elften Dosis bei Mehr­­do­­sen­­be­häl­t­­nis­­sen zuge­las­­se­­ner COVID-19-Impf­­stoffe aus. Dadurch könne mehr Menschen ein rascher Impf­­schutz ermög­­licht werden.

    Auch Dr. Gerald Quit­te­­rer, Präsi­­dent der Baye­ri­­schen Landes­­ärz­te­­kam­­mer, äußerte sich im Rahmen der Press­e­in­­for­­ma­tion.

    Auszug aus der Press­e­in­­for­­ma­tion des StMGP:
    […]
    Der Präsi­­dent der Baye­ri­­schen Landes­­ärz­te­­kam­­mer (BLÄK), Dr. Gerald Quit­te­­rer, sagte: „Die Baye­ri­­sche Landes­­ärz­te­­kam­­mer befür­wor­tet die Stel­­lung­­nahme des STMGP, auch die über­­­zäh­­li­­gen Dosen Impf­­stoff zu verwen­­den.“
    […]
    Die voll­­stän­­dige Press­e­in­­for­­ma­tion des StMGP befin­­det sich im beige­­füg­ten Anhang.

Externe Informationen

  • Icon for news entry showing a hint sign indicator

    Externe Fortbildungsangebote

    Hier finden Sie externe Fort­­bil­­dungs­­an­­ge­­bote
    Baye­ri­­scher Hausärz­te­­ver­­­band (BHÄV)

Termine

  • Icon for news entry showing a announcement sign indicator

    Termine für die MedAss Hotline im 2. Halbjahr 2021

    Termine im 2. Halb­jahr 2021 – immer von 14.00 bis 15.00 Uhr:
    » 11. August 2021
    » 08. Septem­­ber 2021
    » 13. Okto­­ber 2021
    » 10. Novem­­ber 2021
    » 08. Dezem­­ber 2021

  • Icon for news entry showing a announcement sign indicator

    52. Internationaler Fortbildungskongress GRADO - ONLINE -

    Zum 52. Mal wird vom 23. August bis zum 25. August 2021 der Inter­na­tio­nale Fort­­bil­­dungs­­­kon­­gress für Ärztin­­nen und Ärzte stat­t­­fin­­den. 2021 als reine Online-Veran­­stal­tung. Ausrich­ter ist dieses Jahr die Baye­ri­­sche Landes­­ärz­te­­kam­­mer.
    Vorläu­­fi­­ges Programm:
    • Chan­­cen und Nutzen von Künst­­li­cher Intel­­li­­genz – Anwen­­dung in der Medi­­zin (Theo­rie und Praxis)
    • DMP: COPD/Asthma/Diabe­tes melli­tus/KHK
    • Bewe­­gung als Medi­­zin
    • Notfall­­me­­di­­zin und Akut­­ver­­­sor­­gung
    • Umwelt­­me­­di­­zin und Reise­­me­­di­­zin im Zeit­al­ter von Globa­­li­­sie­rung und Klima­wan­­del
    • Arbeits­un­­fälle und Berufs­­­krank­hei­ten: Gutach­ten und Auswir­­kun­­gen
    • Aktu­el­les aus der Pädia­trie

    Dazugehörige Dokumente

  • Icon for news entry showing a announcement sign indicator

    Fortbildungsseminar „Medizinische und ethische Aspekte des Schwangerschaftsabbruchs“

    Am 11. Septem­­ber 2021 wird zum 15. Mal das Fort­­bil­­dungs­­­se­­mi­­nar „Medi­­zi­­ni­­sche und ethi­­sche Aspekte des Schwan­­ger­­schafts­ab­­bruchs“ stat­t­­fin­­den. Ziel­­gruppe der Veran­­stal­tung sind Fachärz­tin­­nen und Fachärzte für Frau­en­heil­­kunde und Geburts­hilfe, die Schwan­­ger­­schafts­ab­­brü­che durch­­­füh­ren wollen, sowie an diesem Thema inter­es­­sierte Ärztin­­nen und Ärzte.

    Im Zentrum des Semi­­nars stehen unter ande­rem folgende Themen:

    • Der juris­ti­­sche Rahmen für die ärzt­­li­che Mitwir­­kung am Schwan­­ger­­schafts­ab­­bruch – Bundes­recht und baye­ri­­sches Landes­­recht
    • Psycho­dy­na­­mik von Schwan­­ger­­schafts­­kon­f­li­k­ten
    • Medi­­zi­­ni­­sche Aspekte des Schwan­­ger­­schafts­ab­­bruchs
    • Ethi­­sche Aspekte des Schwan­­ger­­schafts­ab­­bruchs
    • Bera­tungs­­pflicht – Was kann die Schwan­­ger­­schafts­­kon­f­lik­t­­be­ra­tung leis­ten?

    Ärzte können im Rahmen der Veran­­stal­tung acht Fort­­bil­­dungs­­­punkte erwer­­ben. Die Semi­nar­­ge­­bühr beträgt 990 Euro. Weiter­­füh­rende Infor­­ma­tio­­nen zum Semi­­nar sind im Fort­­bil­­dungs­­­ka­len­­der der BLÄK zu finden.

    • H4Hotel München Messe, Konrad-Zuse-Platz 14, 81829 München

      11. September 2021

  • Icon for news entry showing a announcement sign indicator

    Bayerische Demenzwoche

    Vom 17. bis 26. Septem­­ber findet zum zwei­ten Mal die Baye­ri­­sche Demenz­wo­che statt. Unter dem Motto „Fest­hal­ten, was verbin­­det“ soll das Thema Demenz in den öffent­­li­chen Fokus rücken. Die Demenz­wo­che wird vom Baye­ri­­schen Staats­­­mi­­nis­te­rium für Gesun­d­heit und Pflege veran­­stal­tet. Auch dieses Mal wird dazu aufge­ru­­fen, sich aktiv zu betei­­li­­gen und sich online in den Veran­­stal­tungs­­­ka­len­­der der demenz­wo­che.bayern.de einzu­tra­­gen. Dort können alle Aktio­­nen abge­­ru­­fen werden, die im Rahmen der Baye­ri­­schen Demenz­wo­che stat­t­­fin­­den. Außer­­dem gibt es weitere Infos über die Baye­ri­­sche Demenz­wo­che, die Baye­ri­­sche Demenz­stra­te­­gie und das Thema Demenz insge­­samt.
    Im Nach­­gang zur Baye­ri­­schen Demenz­wo­che findet der 6. Baye­ri­­sche Fach­­tag Demenz am 11.10.2021 in Würz­­burg statt.

    Weitere Infos gibt es im Flyer zur Demenz­wo­che.

    • 17. September 2021 bis 26. September 2021

    Dazugehörige Dokumente

  • Icon for news entry showing a announcement sign indicator

    Autonomie und Demenz ‒ 6. Bayerischer Fachtag Demenz in Würzburg

    Am Montag, 11. Okto­­ber 2021 findet der 6. Baye­ri­­sche Fach­­tag Demenz statt. Auf dem 6. Baye­ri­­schen Fach­­tag Demenz wird das Thema „Auto­no­­mie und Demenz“ von unter­­schie­d­­li­chen Seiten betrach­tet, praxis­re­le­vante
    Frage­s­tel­­lun­­gen aufge­nom­­men und Impulse zur eige­­nen Ausein­an­­der­­set­­zung mit dem Thema gege­­ben.
    An der Veran­­stal­tung können Sie sowohl live vor Ort, als auch über die virtu­elle Über­tra­­gung teil­­neh­­men. Anmel­­de­­schluss ist Frei­­tag, der 1. Okto­­ber 2021. Die Teil­­nahme ist kosten­­los.

    • 6. Bayerischer Fachtag Demenz

      Congress Centrum Würzburg, Pleichertorstraße, 97070 Würzburg oder virtuell

      11. Oktober 2021 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Dazugehörige Dokumente

  • Icon for news entry showing a announcement sign indicator

    80. Bayerischer Ärztetag 2021 ‒ geplant ‒ in Hof

    Der 80. Baye­ri­­sche Ärzte­­tag (BÄT) findet von Frei­­tag, 15. Okto­­ber 2021 bis Sonn­­tag, den 17. Okto­­ber 2021 in Hof statt. Tage­s­ord­­nung, Beschlüsse, Press­e­in­­for­­ma­tio­­nen usw. finden Sie demnächst hier:

  • Icon for news entry showing a announcement sign indicator

    125. Deutscher Ärztetag vom 01.-02.11.2021 in Berlin

    Wie bereits auf dem 124. Deut­­sche Ärzte­­tag ange­­kün­­digt, findet der 125. Deut­­sche Ärzte­­tag in diesem Herbst in Berlin statt. Als Termin wurde der 01. bis 02. Novem­­ber 2021 fest­­ge­legt.
    Die Bunde­­särz­te­­kam­­mer geht derzeit von einem hybri­­den Ärzte­­tag aus, an dem möglichst alle Abge­­ord­­ne­ten, die gewähl­ten Ersatz­ab­­ge­ord­­ne­ten, einige Vertre­te­rin­­nen und Vertre­ter der Geschäfts­­füh­run­­gen der
    Landes­­ärz­te­­kam­­mern und Mitar­­bei­te­rin­­nen und Mitar­­bei­ter der Geschäfts­­stelle der Bunde­­särz­te­­kam­­mer sowie vom Vorstand gela­­dene Gäste teil­­neh­­men.
    Ein Live­stream des Ärzte­ta­­ges ist ähnlich wie schon bei dem 124. Deut­­schen Ärzte­­tag vorge­­se­hen.

icon-arrow-download icon-arrow-right-round icon-arrow-right icon-bars icon-checkmark--checked icon-checkmark icon-chevron-left icon-chevron-right icon-contact-external icon-contact icon-down icon-login icon-parapgrah icon-search icon-up