Berufsbild

mfa-im-gespraech-2
  • Video: Medizinische Fachangestellte

  • Zu den Aufga­ben gehö­ren zum Beispiel:

    • Bei ärzt­li­chen Unter­su­chun­gen und Behand­lun­gen unter­stüt­zen
    • Pati­en­ten vor, während und nach der Behand­lung betreuen
    • Bei Notfäl­len Erste Hilfe leis­ten
    • Über gesunde Lebens­weise infor­mie­ren
    • Auf Vorsor­ge­maß­nah­men hinwei­sen
    • Termine planen und koor­di­nie­ren
    • Verwal­tungs­tä­tig­kei­ten (zum Beispiel Post bear­bei­ten, notwen­dige Mate­ria­lien bestel­len)
    • Ärzt­li­che Leis­tun­gen abrech­nen

    Voraussetzungen für die Ausbildung zur / zum Medizinischen Fachangestellten

    Wer die folgen­den Fragen mit „Ja“ beant­wor­tet, erfüllt alle wich­ti­gen Voraus­set­zun­gen für die Ausbil­dung zur / zum Medi­zi­ni­schen Fachan­ge­stell­ten:

    Markieren Sie Ihren Fortschritt (0/6)

    Wenn Sie das nächste Mal diese Seite besuchen, können Sie die Liste weiter vervollständigen.

    Medi­­zi­­ni­­sche Fachan­­ge­­stellte sind Multi­ta­lente, die medi­­zi­­ni­­sches Fach­wis­­sen besit­­zen, den gesam­ten Praxi­sab­lauf orga­­ni­­sie­ren sowie eine wich­tige Mitt­­ler­­funk­tion zwischen Ärztin/Arzt und den Pati­en­ten wahr­­neh­­men. Ein Beruf mit sehr vielen Facet­ten, nahe am Menschen und mit viel Verant­wor­tung. Verschaf­­fen Sie sich einen Eindruck von dem Berufs­­­bild in unse­rem Video­­bei­­trag.

    Vielleicht ebenfalls interessant:

    Rund um die Ausbildung

    mfa-im-gespraech-1

    Ausbildungsvertrag

    mfa-am-pc-2

    Fortbildung

    mfa-im-gespraech-2
    icon-arrow-download icon-arrow-right-round icon-arrow-right icon-bars icon-checkmark--checked icon-checkmark icon-chevron-left icon-chevron-right icon-contact-external icon-contact icon-down icon-login icon-parapgrah icon-search icon-up