Weiterbildung

  • Die ärztliche Weiterbildung hat das Ziel, nach Erteilung der Berechtigung zur Ausübung des ärztlichen Berufs besondere ärztliche Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erlernen, um die Qualifikation als Facharzt, in einem Schwerpunkt oder einer Zusatzbezeichnung zu erwerben.
  • Sie erfolgt in strukturierter Form unter Anleitung von befugten Ärzten an zugelassenen Weiterbildungsstätten. Die Weiterbildungsordnung für die Ärzte Bayerns bildet die rechtliche Grundlage.
was-ist-weiterbildung

Temporäre Schließung des allgemeinen Parteiverkehrs

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Besu­che­rin­nen und Besu­cher,

das Ärztehaus Bayern, Sitz der Baye­ri­schen Landes­ärz­te­kam­mer, ist derzeit aufgrund der SARS-CoV-2-Pande­mie für den allge­mei­nen Partei­ver­kehr geschlos­sen.
Weiter­hin sind wir tele­fo­nisch bzw. online für Sie da. Das gilt selbst­ver­ständ­lich auch für die Hilfe­stel­lung bei Ihrem Antrag zur Fach­arzt­prü­fung.

Das Team-Infor­ma­ti­ons­zen­trum

Für Weiterbildungsassistenten

Für Weiterbildungsbefugte

Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin

icon-arrow-download icon-arrow-right-round icon-arrow-right icon-bars icon-checkmark--checked icon-checkmark icon-chevron-left icon-chevron-right icon-contact-external icon-contact icon-down icon-login icon-parapgrah icon-search icon-up