Leichenschau

  • Wo ist die Leichenschau geregelt?
  • Was ist bei der Leichenschau zu beachten?
  • (Muster-) Todesbescheinigung
  • Ablaufschema zur neuen ärztlichen Leichenschau
  • Empfehlungen des RKI mit dem Umgang mit SARS-CoV-2-infizierten Verstorbenen
loewe-rechtliche-grundlagen

Infor­ma­tion für Ärzte zur Ände­rung der baye­ri­schen Todes­be­schei­ni­gung ‒ Das StMGP infor­miert

Zum 1. Juli 2021 ist ein geän­der­tes amtli­ches Formu­lar der baye­ri­schen Todes­be­schei­ni­gung in Kraft getre­ten. Das aktu­a­li­sierte Formu­lar wurde im „Baye­ri­schen Minis­te­ri­a­l­blatt“ 2021 Nr. 438 als pdf-Datei veröf­fent­licht und kann bereits über Fach­ver­lage bezo­gen werden. Die „Alt­fas­sung“ darf bis zum 31. Dezem­ber 2021 aufge­braucht werden. Dazu ein Arti­kel aus dem Baye­ri­sches Ärzte­blatt 10/2021.

Empfeh­lun­gen des RKI zum Umgang mit SARS-CoV-2-infi­zier­ten Verstor­be­nen

Das Robert-Koch-Insti­tut (RKI) infor­miert über den Umgang mit SARS-CoV-2-infi­zier­ten Verstor­be­nen: „Grund­sätz­lich sei darauf verwie­sen, dass der Umgang mit infek­ti­ösen Verstor­be­nen in den Seuchen- und Infek­ti­ons­a­larm­plä­nen, den Bestat­tungs­ge­set­zen der Bundes­län­der und der Infor­ma­tion 214–021 der Deut­schen Gesetz­li­chen Unfall­ver­si­che­rung 'Biolo­gi­sche Arbeitss­toffe beim Umgang mit Verstor­be­nen’ erläu­tert bzw. gere­gelt ist. Anwen­dungs­be­reich: Diese Empfeh­lun­gen rich­ten sich an Ärztin­nen/Ärzte, die eine äußere Leichen­schau vorneh­men (z. B. Haus – und Notärzte, Bediens­tete von Gesund­heits­äm­tern) und sons­ti­ges medi­zi­ni­sches Perso­nal sowie Bestat­ter, die Kontakt mit SARS-CoV-2-infi­zier­ten Verstor­be­nen haben. Schutz­maß­nah­men bei der inne­ren Leichen­schau sind nicht Gegen­stand der Empfeh­lun­gen.“

Beson­dere Hinweise des RKI zum Umgang mit SARS-CoV-2-infi­zier­ten Verstor­be­nen
SARS-CoV-2 wurde durch den Ausschuss für Biolo­gi­sche Arbeitss­toffe (ABAS) in die Risi­ko­gruppe 3 einge­stuft. Unab­hän­gig von landes­recht­li­chen Bestim­mun­gen ist daher auf der Todes­be­schei­ni­gung auf die SARS-CoV-2-Infek­ti­ons­ge­fahr hinzu­wei­sen und es wird empfoh­len, auf dem Todes­schein bzw. Leichen­schau­schein COVID-19 nament­lich zu benen­nen.
Die voll­stän­di­gen Empfeh­lun­gen finden Sie hier.

Ärzt­li­che Leichen­schau

Die ärzt­li­che Leichen­schau ist im Landes­recht gere­gelt – in Bayern sind die Rechts­grund­la­gen das Baye­ri­sche Bestat­tungs­ge­setz (BestG) und die Baye­ri­sche Bestat­tungs­ver­ord­nung (BestV).

Vielleicht ebenfalls interessant:

Wegweiser

loewe-wegweiser

Rechtliche Grundlagen

loewe-rechtliche-grundlagen

GOÄ

goae
icon-arrow-download icon-arrow-right-round icon-arrow-right icon-bars icon-checkmark--checked icon-checkmark icon-chevron-left icon-chevron-right icon-contact-external icon-contact icon-down icon-login icon-parapgrah icon-search icon-up