Aktuelles Fortbildung

aktuelles
  • Icon for news entry showing a attention sign indicator

    Verschiebung von Fortbildungsseminaren aufgrund von SARS-CoV-2

    Aufgrund der unsi­che­ren Entwick­­lung mit Bezug auf SARS-CoV-2 hat sich die Baye­ri­­sche Landes­­ärz­te­­kam­­mer (BLÄK) entschlos­­sen, einige Fort­­bil­­dungs­­­ver­­an­­stal­tun­­gen kurz­­­fris­tig zu verschie­­ben.

    Dennoch freuen wir uns, Ihnen einige Fort­­bil­­dun­­gen im digi­ta­len Format anbie­ten zu können. Bitte infor­­mie­ren Sie sich auf der Home­page der BLÄK, ob diese Kurse tatsäch­­lich stat­t­­fin­­den.

  • Regelung zur Fortbildungspflicht im Krankenhaus nach § 136b SGB V

    Der Gemein­­same Bundes­aus­­schuss (G-BA) passt seine Rege­­lun­­gen zur Fort­­bil­­dung im Kran­ken­haus nach § 136b SGB V an.
    Nähere Infor­­ma­tio­­nen hierzu erhal­ten Sie durch die Pres­­se­­mit­tei­­lung des Gemein­sa­­men Bundes­aus­­schus­­ses Nr. 32 / 2020 vom 16. Juli 2020

    Dazugehörige Dokumente

  • Regelung zur Fortbildungsverpflichtung der Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten nach § 95 d SGB V

    Vor dem Hinter­­grund der COVID-19-Pande­­mie hat die Kassen­ärz­t­­li­che Bundes­­ver­­ei­­ni­­gung aktu­ell für Vertrag­­särzte und Vertrags­­psy­cho­the­ra­­peu­ten die Nach­weis­pflicht der fach­­li­chen Fort­­bil­­dung nach § 95d SGB V modi­­fi­­ziert.

    Nähere Infor­­ma­tio­­nen hierzu erhal­ten Sie hier:

    • Veröf­­fent­­li­chung Deut­­sches Ärzte­­blatt Jg. 117 Heft 24 12. Juni 2020
    • Schrei­­ben der Kassen­ärz­t­­li­chen Verei­­ni­­gung Bayerns (KVB)

    Dazugehörige Dokumente

  • Icon for news entry showing a hint sign indicator

    Neufassung der Richtlinie zur Bewertung von Fortbildungsmaßnahmen – Beschluss des Vorstandes der BLÄK vom 30. November 2019

    Die Richt­­li­­nie tritt am 1. Januar 2020 nach Veröf­­fent­­li­chung im Baye­ri­­schen Ärzte­­blatt in Kraft. Gleich­­zei­tig tritt die Richt­­li­­nie vom 6. März 2018 außer Kraft.

    Dazugehörige Dokumente

  • Icon for news entry showing a hint sign indicator

    Bitte beachten Sie die geänderten Fristen zur Anmeldung

    Seit 1. August 2018 ist die Ände­rung der Richt­­li­­nie zur Bewer­tung von Fort­­bil­­dungs­­­maß­­nah­­men hinsicht­­lich der Anmel­­de­­frist in Kraft getre­ten. Der Antrag ist mindes­tens 10 Arbeits­­tage (Montag bis Frei­­tag) vor Beginn der Veran­­stal­tung webba­­siert bei der Kammer zu stel­len. Bitte beach­ten Sie, dass der Tag der Anmel­­dung nicht mitzählt.

    Der Antrag auf Aner­ken­­nung von Fort­­bil­­dungs­­­punk­ten für Strah­len­­schutz­­kurse gemäß Aner­ken­­nungs­­­ver­­fah­ren nach RöV/StrlSchV ist webba­­siert mindes­tens 30 Arbeits­­tage (Montag bis Frei­­tag) vor Beginn der Veran­­stal­tung bei der Kammer zu stel­len.

  • Icon for news entry showing a hint sign indicator

    Änderungen zur Zuerkennung von Fortbildungspunkten

    Seit Juni 2018 werden keine Fort­­bil­­dungs­­­punkte mehr zuer­­kannt, wenn eine finan­­zi­elle Förde­rung erfolgt und diese nicht öffent­­lich gemacht wird. Eine finan­­zi­elle Förde­rung Drit­ter muss im Veran­­stal­tungs­­pro­­gramm zu erken­­nen sein.

    Die Angabe der Summe finan­­zi­el­­ler Förde­rung gemäß aktu­el­­ler Berufs­­ord­­nung für Ärzte Bayerns § 32, Abs. 3 Satz 2 wird für die ordnungs­­­ge­­mäße Bear­­bei­tung Ihres Antra­­ges benö­tigt. Eine fehlende Angabe bei zutre­f­­fen­­den­falls finan­­zi­el­­ler Förde­rung kann zur Ableh­­nung Ihres Antra­­ges führen.

    Nähe­res regelt die aktu­elle Berufs­­ord­­nung für die Ärzte Bayerns

Vielleicht ebenfalls interessant:

Fortbildung

gremium

Seminare & Veranstaltungen der BLÄK

seminare-und-veranstaltungen

Fortbildungskalender

termine
icon-arrow-download icon-arrow-right-round icon-arrow-right icon-bars icon-checkmark--checked icon-checkmark icon-chevron-left icon-chevron-right icon-contact-external icon-contact icon-down icon-login icon-parapgrah icon-search icon-up